Besonderheiten bretonischer Kirchenbaukunst

Der umfriedete Pfarrbezirk
(Enclos Paroissial):

Dies ist die Bezeichnung für das gesamte Ensemble, bestehend aus Kirche, Pforte, Umfassungsmauer, dem Beinhaus und dem Calvaire. Ein Enclos stellte im Mittelalter das Zentrum des Dorfes dar. Die umfriedeten Pfarrbezirke waren das Statussymbol eines jeden Dorfes. Einige dieser Dörfer standen wegen ihrer sehenswerten Calvaire in ständigem Wettstreit miteinander. Als Baumaterial verwendete man größtenteils Granit.

Der Kalvarienberg (Calvaire)

Der Calvaire ist mit Sicherheit das interessanteste Element eines Pfarrbezirks. Gedacht war der Calvaire als Bilderbibel für das einfache Volk. Ein Calvaire erzählt sehr eindrucksvoll den Lebens- und Leidensweg Christi.


Guimiliau (1581)
Von Mariiä Verkündung bis zur Auferstehung wird das Leben Jesu in 27 Episoden erzählt. An den vier Ecken befinden sich die Evangelisten, begleitet von ihren Wahrzeichen; Lucas von einem Ochsen, Mathäus von einem Engel, Markus von einem Löwen und Johannes von einem Adler.


St. Vennec (1556)
Die 12 Apostel umgeben Jesus Christus und die Schächter. Einige der Statuen wurden von den Revolutionären des Jahres 1793 beschädigt.


Plougonven (1554)
Über einem achteckigen Fundament zeichnen ungefähr hundert Figuren die Szenen des Leidensweges auf. Die Figuren tragen die Trachten des 16. Jh. Im 17. Jh. wurden viele der Skulpturen wieder aufgearbeitet.


Tronoen (1450)
In Tronoen befindet sich der älteste der bretonischen Kalvarienberge und stammt aus dem Jahre 1450. Er wurde in den Dünen der Bucht von Audierne errichtet und erlaubt es, die Szenen aus dem Leben Jesu von der Mariä. Verkündigung an zu betrachten. Die in groben Granit geschlagenen Figuren wurden im Laufe der Jahre vom Wind, der vom nahen Meer kommt, geschliffen.


Pleyben (1555)
Der Calvaire wurde zuerst an der Kirche gebaut, aber im Jahre 1738 versetzt. Die Szenen des Leben Jesu sind in geschichtlicher Reihenfolge von der Geburt bis zur Auferstehung angeordnet. Die beiden Schächer werden jeweils von einem Engel und einem Teufel begleitet.

[Video]

[nach oben] [zurück zur letzten Seite]